Brust & Rippenschutz

Kart Schutzbekleidung

Sobald Du etwas häufiger fährst, wirst Du Deine eigene Kart Schutzbekleidung benötigen. Vor allem ein, der eigenen Körpergröße entsprechender, Kart Rippenschutz ist wichtig, um die Knochen und vor allem die darunter liegenden Organe effektiv zu schützen. Auf my-sports.de bieten wir Dir alle Arten von Kart Schutzbekleidung in bester Markenqualität an. Neben den Kart Rippenschutz Garnituren legen wir Dir dabei besonders nah, dich mit Nackenschutz und Brustpanzer auseinander zu setzen. Mit Alpinestars und GA führen wir dabei die beiden besten Hersteller in diesem Bereich. Die Investition in Kart-Schutzbekleidung mag gerade Anfängern manchmal unnötig erscheinen, doch im Ernstfall bewahrt Dich Schutzkleidung in Deiner individuellen Größe vor großen Schmerzen und rettet Dir im Extremfall sogar das Leben.

Seite 1 von 1
10 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 10

Komplette Weste oder nur einfacher Kart Rippenschutz?

Ob Du Dir eine komplette Schutzweste, die Kart Rippenschutz und Brustpanzer kombiniert, oder nur einen einfachen Kart Rippenschutz zulegst, hängt letztlich von Deinen persönlichen Bedürfnissen ab. Für das schnelle Rennen zwischendurch, reicht sicher ein schlichter Kart Rippenschutz zum Umschnallen aus, der dich bei Zusammenstößen oder wenn Du die Seitenbegrenzung schrammst, vor Knochenbrüchen schützt. Der Vorteil dabei ist, dass Du diese Art von Schutz auch unter Deiner Kleidung tragen kannst. Wenn Du richtig schnelle Karts mit starken Motoren und vielen Pferdestärken fahren willst, solltest Du aber definitiv über die Anschaffung einer vollständigen Garnitur mit Brustpanzer nachdenken. Auch der Nackenschutz wird dann wichtiger, denn selbst kleinere Kollisionen können bei hoher Geschwindigkeit schon unangenehme Verrenkungen und sogar gefährliche Verletzungen im Nackenbereich zur Folge haben.

Kinder und Jugendliche mit Kart Schutzbekleidung absichern

Auch wenn Du mit Deinen Kindern, ob nun ganz jungen Bamibini-Kartfahrern oder schon etwas älteren Junioren, auf die Piste gehen willst, solltest Du unbedingt vorher die richtige Schutzkleidung bestellen. Auch für die jüngere Generation haben wir bei my-sports.de den richtigen Kart Rippenschutz und Brustpanzer. Diese zeichnen sich durch eine besonders gute Polsterung und damit einhergehend größere Flexibilität aus. So kann die Kart Rippenschutz Weste feiner nachjustiert werden, als bei den Modellen für Erwachsene und ist so besser an das Wachstum Deines Kindes anpassbar. Durch zusätzliche Gummibänder und Gurte, kann die Schutzweste ganz eng anliegend getragen werden. Dennoch gilt es bei Kindern natürlich ganz besonders vorsichtig zu sein, das heißt also lieber einmal eine Weste mehr als eine zu wenig ausprobieren. Wer schon einmal mit dem Kart eine Seitenwand oder gar einen anderen Fahrer gerammt hat, der weiß, mit welcher Wucht man dabei durchgeschüttelt und gegen das Kart gedrückt wird. Auf Kinder, mit ihren ungleich fragileren Körpern, wirken beim Zusammenstoß die selben Kräfte. Daher solltest Du auch darüber nachdenken, für Deinen Sohn oder Deine Tochter zusätzlich einen Nackenschutz anzuschaffen. Ähnlich wie bei erwachsenen Fahrern sehr hohe Geschwindigkeiten, können nämlich bei Kindern schon die relativ geringen Geschwindigkeiten der Bambini- oder Junior-Karts, erhebliche Schäden im Nacken und noch schlimmer an der Wirbelsäule verursachen.

Kart Schutzbekleidung ist sinnvoll und wichtig

Ob nun Kart Rippenschutz, Brustpanzer oder Nackenschutz. Viele Kartfahrer tun Kart Schutzbekleidung als unnötig und teuer ab. Die Wahrheit ist wohl, dass viele von ihnen sich in der Weste nicht dem Sport angemessen gekleidet fühlen. Ja, wir verstehen, dass es einfach cooler aussieht einfach nur im Overall, den Helm unterm Arm an den Start zu gehen. Doch Kartfahren soll in erster Linie auf der Piste Spaß machen und nicht auf dem Weg zum Fahrzeug. Und wenn Du, weil Du mit Schutzkleidung einfach sicherer fährst, den Fahrern ohne Schutzkleidung davon rast, gibt sich das mit der Coolness ganz von allein. Tu Dir also selbst einen Gefallen und probier zumindest mal einen einfachen Kart Rippenschutz zum unter dem Kartoverall tragen und einen Nackenschutz aus. Das ist allemal besser, als sich völlig unnötig lebenslang nachwirkende Verletzungen zuzuziehen.